Kunst Künstlerportraits

Die animierten Papierwelten von Nancy Liang

29. September 2015
liang-3

So langsam werden die Tage kürzer und die Nächte wieder länger. Weniger Sonne, mehr Sterne. Zumindest für all jene, die die Möglichkeit haben, außerhalb einer lichtverschmutzten Großstadt in den Himmel zu schauen.

Die in Australien lebende Künstlerin Nancy Liang erzählt in ihren animierten Bildern Geschichten über die Nacht. Über flimmernde Lichter und leere Straßen. Es sind moderne Märchen, die von der Melancholie der Vorstadtidylle handeln.

Im Stile von alten Dioramen entstehen digitale Kunstwerke, die ihren Ursprung indes stets in filligraner Handarbeit haben. Jedes Detail entsteht aus Papier, als Zeichnung und/ oder als Papierschnitt.

04_art&Almonds_nliang

02_art&Almonds_nliang

05_art&Almonds_nliang

05_art&Almonds_nliang

03_art&Almonds_nliang

Beim Betrachten der Bilder wird einem zumindest Eines klar: In der Nacht scheint alles möglich.

Mehr von Nancys Arbeiten gibt’s auf ihrem Tumblr Over the Moon oder auf ihrer Website.


Bitte beachtet, dass ich mit allen auf Art & Almonds vorgestellten Künstlern persönlich in Kontakt stehe. Ich veröffentliche grundsätzlich keine Werke anderer Künstler ohne deren ausdrückliche Zustimmung. Das Copyright der oben gezeigten Bilder liegt bei Nancy Liang.

 

Das könnte dir auch gefallen

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar