Food Rezepte

Vegane Sommerrollen mit Cashew-Kräuter-Dip

29. Mai 2017
Vegane Sommerrollen

Frische Sommerrollen sind das perfekte Essen für heiße Tage. Leicht und lecker kommen sie daher und liegen dabei längst nicht so schwer im Magen wie ihre fette Schwester, die Frühlingsrolle.

Gut gewickelt eignen sich Sommerrollen auch als gesunder Snack für unterwegs. Prinzipiell könnt ihr die Sommerrollen mit allen möglichen Saucen und Aufstrichen würzen, die euch belieben. Ich habe gehört, es soll sogar Leute geben, die diesbezüglich auch vor Marmelade nicht zurückscheuen. Mein Favorit ist jedoch ein herzhafter Cashew-Kräuter-Dip. Dieser Dip ist so lecker, damit würde sogar Schuhsohle schmecken.

Zutaten für Vegane Sommerrollen mit Cashew-Kräuter-Dip

Reispapier

 

Gurken

Möhren

Kohlrabi

Sprossen

Avocado

Tomaten

(einfach alles, was einem so schmeckt ;-))

Für den Dip

5 EL Cashewkerne

5 EL Wasser

1 EL Basilikum

1 TL Dill

1 EL Hefeflocken

Pfeffer

Salz

Schneidet das Gemüse in Streifen und stellt euch eine große Schüssel (oder einen tiefen Teller) heißes Wasser bereit.

Bereitet den Dip vor, indem ihr alle Zutaten mit einem Hochleistungsmixer zu einer cremig-flüssigen Masse püriert. Würzt ihn nach eurem persönlichen Geschmack mit Pfeffer und Salz.

Weicht nun das erste Blatt Reispapier für etwa eine Minute in heißem Wasser ein, bis es (noch nicht ganz) weich ist.

Breitet das Blatt auf einer glatten Unterlage aus und legt die Gemüsestreifen auf die untere Hälfte des Reispapiers.

Schlagt das Reispapier erst von unten, dann von den Seiten ein und wickelt die Rolle so straff nach oben. (Ich hoffe man versteh was ich meine, ansonsten gibt’s auf YouTube auch ganz tolle Anleitungen zum Thema ;-))

Genießt die Frühlingsrollen zusammen mit dem leckeren Dip und lasst es euch schmecken!


Wie hat euch dieser Beitrag gefallen? Schreibt eure Meinung in die Kommentare – und damit ihr nie wieder was verpasst, folgt mir einfach auf Facebook, Instagram oder Twitter!

Das könnte dir auch gefallen

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar