Food Rezepte

Himbeer-Eis mit Weißer Schokolade am Stiel

1. Mai 2017
Veganes Himbeereis mit weißer Schokolade

Dieser Artikel enthält Affiliate Links

Auch wenn meine Familie im Sommer Dauergast beim lokalen Eisdealer ist, spricht nichts dagegen ab und zu auch mal selbst Eis herzustellen.

Es ist super einfach (auch ohne Eismaschine), macht Spaß und man weiß am Ende sogar genau was drin ist.

Zutaten für Himbeer-Eis mit Weißer Schokolade am Stiel

Für das Eis

150 g Himbeeren (tiefgekühlt geht auch)

100 g Soya-Yoghurt

25 g Kokosblütennektar

Für die Weiße Schokolade

30 g Kakaobutter

1 TL Cashewmus

1/2 TL Kokosblütennektar

1 Prise Vanille

Mixt die Zutaten für das Eis in einem Hochleistungsmixer oder mit dem Pürierstab, bis eine feine cremige Masse entsteht. Wen die Himbeerkerne stören, der kann die Himbeeren auch vorher durch ein Sieb streichen.

Gebt die Masse nun in eure Eisförmchen (z.B. diese hier*) und stellt sie danach für mehrere Stunden in den Gefrierschrank.

Für die weiße Schokolade bringt ihr die Kakaobutter zum Schmelzen und fügt die anderen Zutaten hinzu. Verrührt alles gut mit einem Löffel.

Taucht euer fertiges Eis in die flüssige Schokolade oder verziert es anderweitig mit Punkten o.ä.. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. :-)

Viel Spaß beim Eisschlecken!


Wie hat euch dieses Rezept gefallen? Schreibt eure Meinung in die Kommentare – und damit ihr nie wieder was verpasst, folgt mir einfach auf Facebook, Instagram oder Twitter!

* Affiliate-Link. Mit einem Klick auf diesen Link erhalte ich beim Verkauf eine kleine Provision. Dadurch könnt ihr meine Arbeit auf artandalmonds.com unterstützen. Für euch ändert sich dadurch nichts am Preis des Produkts.

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Jenni 4. Mai 2017 at 10:01

    Liebe Caroletta,

    für Eis-Selbstmachen bin ich auch immer und unbedingt zu haben (am liebsten mache ich Sorbet, das ist so schön einfach ;) ) – und deine Version hier schaut echt so gut aus, dass der lokale Eisdealer ja mal getrost einpacken kann!
    Das ist ja wie Magnum in gesund und vegan! :D

    Dass das umgehend abgespeichert werden muss für heiße Sommertage, das versteht sich ganz von selbst – ich danke dir für die kühlende Inspiration!

    Liebe Grüße
    Jenni

  • Hinterlasse einen Kommentar