Home RezepteHerzhaftes Gebackene Süßkartoffeln mit Kichererbsen und veganer Käsesauce

Gebackene Süßkartoffeln mit Kichererbsen und veganer Käsesauce

by Caroletta

Wer hier schon länger mitliest weiß: Ich bin ein Süßkartoffelfan. Ob rot, weiß oder gelb – ich mag sie alle. Am liebsten aus dem Ofen.

Das im Folgenden vorgestellte Rezept eignet sich als einfaches Mittag – oder Abendessen.

Die Saucen kann man auch in größerer Menge vorbereiten und für die nächste Pasta-Party aufbewahren. ;-)

Zutaten für Gebackene Süßkartoffen mit Kichererbsen und veganer Käsesauce (für 4 Personen)

8 mittelgroße Süßkartoffeln (oder 4 Große)

etwas Olivenöl

1 Glas Kichererbsen

ca. 100 g TK-Spinat

Pfeffer

Salz

1 Knoblauchzehe

1/2 TL Rosmarinnadeln (getrocknet)

rote-suesskartoffeln-2

Für die Tomatensauce

Öl

1 Zwiebel (gehackt)

1 Dose Tomaten (gehackt)

1 Knoblauchzehe

Salz

Pfeffer

1 EL Oregano (gehackt)

2 EL Basilikum (gehackt)

1 EL Balsamico

Für die Käsesauce

100g Cashewkerne

1EL Hefeflocken

1 kleine oder 1/2 Knoblauchzehe

1 TL Salz

1 EL Basilikum (gehackt)

Pfeffer

1 TL Paprikapulver (süß)

1/2 TL Kurkuma

Wasser

Die Süßkartoffeln putzen und in je in zwei Hälften schneiden. Mit etwas Olivenöl einreiben und in einer Auflaufform oder auf einem Backblech ca. 1/2 Stunde bei 200°C backen (Ofen vorheizen nicht vergessen!)

2 EL Öl, 1 TL Salz, Pfeffer, Rosmarinnadeln und eine kleine zerdrückte Knoblauchzehe in einer Schüssel vermischen und die Kichererbsen darin schwenken.

TK-Spinat auftauen

Für die Tomatensauce etwas Öl anbraten, Zwiebeln hinzugeben bis sie langsam glasig werden. Die gehackten Tomaten hinzufügen, mit Knoblauch, Pfeffer, Salz, Oregano und Basilikum würzen und am Ende mit einem Schuss Balsamico verfeinern.

Die Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit der Tomatensauce bestreichen. Die Kichererbsen und den Spinat darüber streuen und noch einmal für etwa 5 Minuten in den Ofen schieben.

Für die Käsesauce alle Zutaten in einen Blender geben, etwas Wasser hinzufügen (sodass alles gerade so bedeckt ist) und etwa 1 Minute kräftig durchmixen, bis eine feine cremige Sauce entstanden ist.

Die Süßkartoffeln damit beträufeln und sofort servieren.


Wie hat euch dieses Rezept gefallen? Schreibt eure Meinung in die Kommentare – und damit ihr nie wieder was verpasst, folgt mir einfach auf Facebook, Instagram oder Twitter!

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar!

* Mit dem Ausfüllen und Absenden des Kontaktformulars erklärst du dich mit der Speicherung deiner personenbezogenen Daten einverstanden.

Art & Almonds speichert Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, erklärst du dich damit einverstanden. Ok, verstanden Mehr erfahren