Food Rezepte Süßes

Einfach Königlich: Roh-Vegane Schokotorte mit Weißer Schokolade

13. März 2017

So langsam kristallisiert es sich heraus: Ich habe eine Vorliebe für roh-vegane Desserts und Torten. Nach der Himbeertorte zum Reinlegen, den Avocado-Limetten-Törtchen, der Apfel-Walnuss Torte mit Karamell-Topping und den saftigen Schokolade-Trüffeln folgt heute die Königsklasse: eine Schokotorte. Ohne Industriezucker und Mehl und trotzdem (oder deshalb) ein Fest für die Sinne. Schnallt euch an, hier kommt das Rezept.

Zutaten für die vegane Schokotorte mit Weißer Schokolade ( Ø18 cm Springform)

Für den Boden

150 g Cashewkerne

150 g Mandeln

250 g Datteln

50 g Walnüsse

50 g Kakao

2 EL Wasser

1 Prise Vanille

1 Prise Salz

Für die Füllung

70 g Cashewkerne

200 g Datteln

10 g Kakao

150 ml Wasser

1 Prise Vanille

1 Prise Salz

1 EL Lecithin

Für die Weiße Schokolade

20g Kakaobutter (Rohkostqualität)

1/4 TL Kokosblütennektar

Roh Vegane Schokotorte mit Walnüssen und weißer Schokolade

Für den Boden die Cashewkerne und Walnüsse in einem Hochleistungsmixer kurz zerkleinern. Die Datteln in Stückchen schneiden und mit den anderen Zutaten dazuzugeben. Alles zusammen im Mixer zu einem noch leicht körnigen Teig verarbeiten. Nicht erschrecken: einige Geräte geraten hier manchmal an ihre Grenzen, da der Teig wirklich sehr sehr zäh ist. Zur Not entnehmt ihr dem Mixer etwas Teig und püriert alles nach und nach in mehreren Schritten. Dann muss er nicht so kämpfen.

Knetet den Teig noch einmal mit der Hand durch und rollt ihn auf die Größe eurer Springform aus.

Für die Füllung gebt ihr alle Zutaten so lange in den Mixer, bis eine feine, puddingähnliche Masse entsteht.

Nun legt ihr den Boden in die Springform und bestreicht ihn mit der Füllung.

Stellt die Schokotorte dann für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank.

Wenn ihr wollt, könnt ihr die Torte noch mit Nüssen, Mandeln und Teigresten dekorieren.

Sobald sie abgekühlt ist, könnt ihr die Kakaobutter in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Verrührt die geschmolzene Kakaobutter mit etwas Kokosblütennektar und gebt die Masse vorsichtig über die Schokotorte.

Und dann… Lasst sie euch schmecken. Diese wunderbar königliche Schokoladentorte überzeugt sogar eure Oma. Garantiert!


Wie hat euch dieser Beitrag gefallen? Schreibt eure Meinung in die Kommentare – und damit ihr nie wieder was verpasst, folgt mir einfach auf Facebook, Instagram oder Twitter!

Das könnte dir auch gefallen

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar