Home RezepteHerzhaftes Pizza-Muffins

Pizza-Muffins

by Caroletta

Teilen

Kindergeburtstage und Sommerfeste drohen am Horizont. Sie rücken immer näher. Das kann nur eins bedeuten: Die Saison der Pizza-Muffins hat begonnen. Sie sind leicht vorzubereiten, schmecken (fast) jedem und bringen Abwechslung aufs Buffet.

Zutaten (für ca. 35-40 Minimuffins)

1 kleine rote Paprika

1 kleine gelbe Paprika

1 Zwiebel

250g Mehl

2 TL Backpulver

1/2 TL Natron

1 TL Salz

1 TL Oregano

1 TL Basilikum

Pfeffer

2 EL Apfelmark *

50ml Olivenöl

200 ml Sojamilch

3 EL Apfelessig

110g passierte Tomaten

1 Knoblauchzehe

veg. Streukäse (z.B. Daiya SHREDS Mozzarella Style)

 

Paprika und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Oregano, Basilikum und etwas Pfeffer in einer großen Schüssel mischen

Die Sojamilch in eine große Tasse geben und mit dem Apfelessig mischen, bis sie eine buttermilchartige Konsistenz hat.

In einer kleinerern Schüssel Apfelmark, Olivenöl, passierte Tomaten, Knoblauch und die angedickte Sojamilch gleichmäßig verrühren.

Nun gebt ihr den Inhalt der kleinen Schüssel zum Inhalt der großen Schüssel hinzu und mixt mit dem Scheebesen alles gründlich durch.

Mit einem kleinen Löffel wird der Teig nun in die Förmchen auf dem Minimuffin-Blech gefüllt und mit Käse bestreut.

Bei 160°C ca. 20-25 Minuten backen- Fertig!

 

* Apfelmark dient beim Backen als großartiger Eiersatz. Es bindet mindestens genauso gut und der Apfelgeschmack verfliegt bei der Zubereitung. Probiert es aus!

Das könnte dir auch gefallen...

4 Kommentare

Avatar
Nina 28. September 2016 - 22:14

Oh wow ich liebe deinen Blog! Deine Bilder sind wirklich fantastisch.

Aber kurz zu den Muffins – funktionieren die mit jedem Mehl? In meinem Fall wäre das Vollkorndinkelmehl. Davon habe ich sooo viel zuhause und das muss endlich mal verwertet werden.

Liebe Grüße aus Wien

Reply
Caroletta
Caroletta 29. September 2016 - 9:11

Die Muffins funktionieren bestimmt auch mit Dinkelmehl. Das musst man einfach mal ausprobieren. Vielleicht gibst du zur Sicherheit einfach etwas mehr Backpulver dazu. Schreib doch später mal, wie sie gelungen sind! LG, C. (Und Danke für die Blumen :-))

Reply
Avatar
Nina 3. Oktober 2016 - 20:40

Hallöchen,

ich habe endlich die Muffins nachgebacken mit Vollkorndinkelmehl. Nun ja, was soll ich sagen.. Sie sind super fluffig geworden und waren geschmacklich echt super lecker! Ich habe dann aber noch zusätzlich einen TL Backpulver dazu gegeben und eine Prise mehr Natron. Hat super funktioniert! Vielen Dank für das Rezept. Gesund kann so lecker sein!

Reply
Caroletta
Caroletta 4. Oktober 2016 - 9:00

Das freut mich, dass es geklappt hat! :-) Ich werd’s auch mal mit solchem Mehl probieren. Danke für die Rückmeldung! LG, C.

Reply

Schreibe einen Kommentar!

* Mit dem Ausfüllen und Absenden des Kontaktformulars erklärst du dich mit der Speicherung deiner personenbezogenen Daten einverstanden.

Art & Almonds speichert Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, erklärst du dich damit einverstanden. Ok, verstanden Mehr erfahren